Gefüllte Weißkohl-Blätter

mit Garam-Masala - Gemüse-Füllung


Ernährungsart: Basenüberschüssiges Rezept  

Tageszeit: Mittag / Abend  Zeit: 45 Minuten

Rezept Gefüllte Weißkohl-Blätter

Nährwerte für 1 Portion

 538 kcal    42 g Kohlenhydrate
 36 g Fett    9 g Eiweiß

Nährwerte für 1 Portion

  538 kcal   42 g Kohlenhydrate    36 g Fett   9 g Eiweiß



Einkaufsliste: für 3 Personen

gS = gute Säurebildner

100 g Bio Butter


600 g Karotten


1 kg Weißkohl


½ TL Meersalz


1 TL hefefreie Gemüsebrühe


1 ½ l Wasser


2 große Zwiebeln


4 Knoblauchzehen


1 – 2 EL Bio Butter


1 Karotte


1 TL Kokosblüten-Zucker (gS)


1 TL Meersalz


½ TL hefefreie Gemüsebrühe


1 TL Garam Masala



  Info: Garam Masala ist eine indische Gewürz-Mischung, die gekauft, jedoch auch selbst hergestellt werden kann aus: Kardamom, Pfeffer, Zimt, Kreuzkümmel, Muskat, Nelken, Koriander, Lorbeerblätter, Curryblätter.



Zubereitung:

Die Karotten

1

Die Bio Butter leicht anschmelzen und den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

2

600 Gramm Karotten (schälen, halbieren und mit der Bio Butter einfetten)

3

Die halbierten und gefetteten Karotten auf ein Backofenrost legen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 30 bis 40 Minuten grillen.

 

Weißkohl und Füllung

1

Den Weißkohl vom Strunk befreien und ca. 12 ganze Blätter lösen.

2

½ TL Meersalz sowie 1 TL hefefreie Gemüsebrühe in 1 ½ l Wasser zum Kochen bringen und die Weißkohl-Blätter für 4 bis 6 Minuten im Wasser köcheln lassen.

3

Für die Füllung 2 große Zwiebeln sowie 4 Knoblauch-Zehen kleingehackt in 1 – 2 EL Bio Butter leicht dünsten

4

Eine geraspelte Karotte dazugeben und 2 bis 3 Minuten mit dem Zwiebel-Knoblauch-Gemüse dünsten.

5

Jetzt die Gewürze hinzugeben 1 TL Kokosblüten-Zucker, 1 TL Meersalz, ½ TL hefefreie Gemüsebrühe sowie 1 TL Garam Masala.

6

Das Zwiebel-Knoblauch-Gemüse mit der geraspelten Karotte und den Gewürzen in 6 kleine Portionen einteilen.

7

Die Weißkohlblätter doppelt legen und mit dem Zwiebel-Gemüse füllen und zu Kohlrouladen falten und rollen.

8

Ein Zahnstocher eignet sich gut für den Zusammenhalt der Garam-Masala-Kohlroulade.

 

1. Tipp: Zu dem Gemüse passt sehr gut eine Salatsoße aus Olivenöl, Zitronensaft, gepresster Knoblauch, Kräuter, Salz, Pfeffer, etwas Kokosblütenzucker.

2. Tipp: Es kann gut Vollkornreis oder auch Quinoa zu den Kohlrouladen und den gegrillten Karotten serviert werden. Bitte die Zubereitung gemäß auf der Verpackung angegeben herstellen.

3. TIPP: Das Gemüse Wasser kann sehr gut für eine Gemüsesuppe Verwendung finden. Es bleiben möglicherweise vom Weißkohl und von den Möhren noch Reste, die für den nächsten Tag eine Vorsuppe oder mit Dinkel-Bandnudeln ein Hauptgericht ergeben könnten.





empty